Dokumentarsammlungen:

Machen Sie hochwertige brasilianische Dokumentationen, die bereits in anderen Sprachen verfügbar sind, der brasilianischen Öffentlichkeit, insbesondere Lehrern und Schülern, durch Untertitel in Portugiesisch zugänglich. Diese Arbeitsachse umfasst:

Wir sind ein Familienunternehmen.

  • Auswahl öffentlich zugänglicher Inhalte (nicht urheberrechtlich beschränkt) auf der Grundlage von Angaben von Spezialisten, die die Qualität und Glaubwürdigkeit der Dokumentarfilme und ihrer Produzenten sicherstellen; Zu diesem Zweck soll ein breites, aber überschaubares Netzwerk von ständigen und Ad-hoc-Beratern aufgebaut werden.

  • Katalogisierung (Erstellung eines technischen Datenblatts und Zuweisung von Schlüsselwörtern), Speicherung, Suchmaschine, Veröffentlichung; Es ist beabsichtigt, dass diese Arbeit hauptsächlich von studentischen Freiwilligen mit möglicher technischer Unterstützung durch die Universität durchgeführt wird. Das Material wird vorzugsweise über den offiziellen USP-Kanal (iptv-usp) sowie über die offenen Videoplattformen Youtube und Vimeo veröffentlicht.

  • Untertitelung für Portugiesisch: Entsprechend den verfügbaren Ressourcen und den von den ständigen Ratsmitgliedern vorgeschlagenen Prioritäten werden die Dokumentarfilme mit Untertiteln versehen, um thematische Sammlungen zusammenzustellen, die eine eingehende Untersuchung spezifischer Themen und Interessengebiete ermöglichen (Beispiele: „Kolonialismus, Sklaverei und Rassismus “,„ Geschichte Afrikas “,„ Die indigene Frage in Lateinamerika “usw.); Diese Arbeit wird von freiwilligen Studenten durchgeführt (in Zusammenarbeit mit den Letras-Abteilungen).